kunstraum foth



kunstraum foth
ausstellungen
kontakt
impressum
 

Foto der Galerie Foth Am 6. April 2002 hat in den ehemaligen Räumen der Rheinapotheke, Barbarastr. 4 in Freiburg eine neue Galerie eröffnet: Die Galerie Foth.

Der Galerist Markus Foth, dessen Kunstbegriff durch seine Studien der Kunst, Sozialwissenschaften und Stadtplanung/Architektur entscheidend geprägt wurde, wird den Schwerpunkt der Ausstellungstätigkeit auf die Präsentation von Installationen, Aktionskunst und Performancevorführungen legen.

Aus historischer Sicht soll die Tradition von Fluxus, Sozialer Skulptur und Konzeptkunst in der Zeitgenössischen Kunst fortgeführt werden. Es liegt nahe, daß in diesem Zusammenhang neuere Medien, wie Photographie, Video und der Einsatz von Computern stärker vertreten sein werden als herkömmliche traditionelle Techniken der Kunst.

Weiterhin beabsichtigt die Galerie die gewohnten Präsentationsräume (Galerieräume), bei gegebenem Anlaß zu verlassen und Kunst und Kunstaktionen im ungewohnten (kunstfernen) Kontext zu präsentieren.

Inzwischen ist aus der Galerie ein Kunstraum geworden: Kunstraum Foth


Größere Kartenansicht